Im Sommer 2018 pilgerten wieder Ministranten aus aller Welt nach Rom, um ihren Glauben zu feiern und Papst Franziskus live zu sehen – und natürlich, um die „Ewige Stadt“ mit allen ihren Sehenswürdigkeiten zu erleben. 2014 waren schon mehr als 800 Minis aus dem Bistum Dresden-Meißen dabei. Aus den offiziellen Quellen zusammengestellte Infos zur Romwallfahrt 2018 des Bistums Dresden-Meißen findet ihr hier.

Videos und Erinnerungen zur Romwallfahrt 2018

Unter Rom 2018 findest Du Videos und Bilder zur Romwallfahrt 2018. Nehmen wir den Schwung der Wallfahrt, das große Gemeinschaftsgefühl aus Rom auch mit in unsere Gemeinden! Das kann uns dabei helfen:

Der YouCat für Ministranten

Wann fand die Wallfahrt statt? Wie sah das Programm aus?

Die internationale Ministrantenwallfahrt dauerte vom 29. Juli 2018 (Abfahrt) bis zum 4. August 2018 (Rückkehr). Das Programm der Ministrantenwallfahrt im Bistum Dresden-Meißen sah so aus:


Quelle: https://www.kathjusa.de/suche-frieden-und-jage-ihm-nach/#toggle-id-2

Wer konnte teilnehmen?

Alle Messdiener des Bistums Dresden-Meißen, die zum Zeitpunkt des Reiseantritts 13 Jahre oder älter waren, waren herzlich eingeladen, mit nach Rom zu fahren. Die Dresdner Minis waren gemeinsam mit den Gruppen aus dem Bistum Görlitz unterwegs.

Genauere Informationen zum Programm gibt es auch in diesem Flyer des diözesanen Jugendamtes:
Flyer Dresden-Meissen Ministrantenwallfahrt


News zur Ministrantenwallfahrt gewünscht? Hier informieren lassen:

Trag dich in unseren kostenlosen Newsletter ein. Du wirst dann zukünftig kostenlos informiert, wenn es etwas Neues rund um die Romwallfahrt gibt. Nenn uns gerne auch dein Bistum für noch bessere Infos! Bis gleich …

Newsletter

Kommentar schreiben